loader image

Bachelorarbeiten

Der Lehrstuhl Entrepreneurship und innovative Geschäftsmodelle nimmt am WiWi-BOS Vergabeverfahren teil, über das die Anmeldung und Verteilung der Plätze erfolgt. Um eine feste Betreuungszusage vor der Verteilung über das WiWi-BOS-System zu erhalten, haben Sie die Möglichkeit sich auf ein von uns ausgeschriebenes Thema (s.u.) zu bewerben. Bitte schicken Sie hierfür Ihr Transcript of Records mit der Angabe des gewünschten Themas bis 1.3. (Sommersemester) oder 1.9. (Wintersemester) an Vanessa Thybussek.

Nach der Zuteilung der Plätze über WiWi-BOS wird eine Liste der noch ausgeschriebenen Themen an die Studierenden versandt, die sich vorher für kein Thema beworben haben. Hier können Sie ihre Präferenzen angeben.

Die Bearbeitungsdauer für Bachelorarbeiten für 2-Fach BA Studenten beträgt 6 Wochen, für 1-Fach BA Studenten 9 Wochen. Die Anfertigung von Bachelorarbeiten kann in englischer oder deutscher Sprache erfolgen. Der Umfang der zu erstellenden Arbeit beträgt 30 - 50 Seiten (inkl. Abbildungen und Tabellen, die zum Verständnis beitragen, exkl. Referenzen).

Folgende Themen sind aktuell zu vergeben:

  • Developing a publication-based overview of the technology landscape for palm oil alternatives
  • Geschäftsmodelltypen in der Bioökonomie: eine vergleichende Analyse von Geschäftsmodellen anhand des Business Model Canvas
  • Möglichkeiten zur Messung des Reifegrades von Technologieinnovationssystemen
  • Transformationspfade für nachhaltige Geschäftsmodellinnovation: Eine Literaturanalyse
  • Nachhaltige Technologien in der Bioökonomie: Eine Analyse des Technologiesystems für Palmölalternativen
  • Unterscheidung verschiedener Technologietypen in der Transformation zur Bioökonomie: Nischeninnovationen, Key Enabling Technologies und General Purpose Technologies
  • Veränderungen der Unternehmensidentität in etablierten Unternehmen durch Key Enabling Technologies
  • Strategische Positionierung von Akteuren in Innovationsökosystemen – Eine Analyse am Beispiel der Wasserstoffindustrie in Deutschland
  • Erfassung technologiebasierter Dynamiken in Innovationsökosystemen – Veränderung der Energiewirtschaft durch grünen Wasserstoff
  • Die Rolle von Technologien in Innovationssystemen – Begutachtung von Analysemethoden zur Erfassung von Technologiedynamiken
  • Auslöser, Hebel und Bremsen von Technologiedynamiken – Eine strukturierte Literaturanalyse
  • Auslöser, Hebel und Bremsen von Veränderungen der Unternehmensidentität – Eine strukturierte Literaturanalyse
  • Die Rolle verschiedener Akteure in Innovationsökosystemen – Eine systematische Literaturanalyse
  • Woraus besteht Nachhaltigkeit? Eine systematische Literaturanalyse am Beispiel nachhaltiger Geschäftsmodelle
  • Woraus besteht Nachhaltigkeit? Eine systematische Literaturanalyse am Beispiel nachhaltiger Technologien
  • Auslöser, Hebel und Bremsen von wissenschaftlicher Konvergenz – Eine strukturierte Literaturanalyse
  • Die Rolle verschiedener Akteure bei der Entstehung interdisziplinärer Forschungsfelder – Eine strukturierte Literaturanalyse
  • Der Zusammenhang von wissenschaftlicher und technologischer Konvergenz - Eine systematische Literaturanalyse

Bei allgemeinen Fragen zu Bachelorarbeiten kontaktieren Sie bitte Vanessa Thybussek über vanessa.thybussek@rub.de.

 

Masterarbeiten

Um Ihre Masterarbeit am Lehrstuhl für Entrepreneurship und innovative Geschäftsmodelle anzufertigen können Sie sich auf ein von uns ausgeschriebenes Thema (s.u.) bewerben. Bewerben Sie sich bitte bei Vanessa Thybussek mit Ihrem Transcript of Records. Ca. vier Wochen vor Bearbeitungsbeginn wird ein erster Termin zur Themenbesprechung ausgemacht.

Für die Masterarbeit ist es notwendig das Modul „Exploratory Methods in Entrepreneurship Research“ erfolgreich abgeschlossen zu haben. Außerdem ist die erfolgreiche Teilnahme am Kurs „Advanced Seminar Entrepreneurship“ wünschenswert.

Die Anfertigung von Masterarbeiten kann nur in englischer Sprache erfolgen. Der Umfang der zu erstellenden Arbeit beträgt 50 - 70 Seiten (inkl. Abbildungen und Tabellen, die zum Verständnis beitragen, exkl. Referenzen). Die Bearbeitungszeit von Masterarbeiten variiert zwischen 14 und 18 Wochen je nach Umfang des Themas und Aufwand der Datenerhebung.

Folgende Themen sind aktuell zu vergeben:

  • Indicators for measuring convergence
  • Developing a publication-based overview of the technology landscape for palm oil alternatives
  • Actors’ positioning in an emerging innovation ecosystem – The case of green hydrogen
  • The business model innovation system – Assessing roles and functions that create and capture value
  • Developing a complex technology - The technology system for microbial oil
  • Business Model Innovation Pathways - Exploring the business model innovation process
  • Sustainable technologies in the bioeconomy: An analysis of the technology system for palm oil alternatives
  • Identification of Key Enabling Technologies in transition processes: The case of the bioeconomy’s technological landscape
  • Technology cycle and technology life cycle: two different concepts or all the same?
  • Change of organizational identity in established companies through Key Enabling Technologies
  • Pricing strategies in the Flavor & Fragrances market in cooperation with Phytowelt GreenTechnologies GmbH
  • Actors in the area of microbial palm oil: A publication analysis
  • How Founder Institutional Logics Impact Venture Development: The Role of Cognitive Theorizing
  • The interrelation between science and technology convergence – A systematic literature review and case study overview
  • What do we know about academic entrepreneurship? A systematic literature review
  • Vertical and horizontal technology transfer - A systematic literature review
  • Challenges of academic entrepreneurs - Individual perspectives on technology transfer

Bei allgemeinen Fragen zu Masterarbeiten kontaktieren Sie bitte Vanessa Thybussek über vanessa.thybussek@rub.de.

 

Anmeldung zum Newsletter

Die Anmeldung zu dem spezifischen Newsletter für Angehörige der Fakultät für Wirtschaftswissenschaft (Bachelorstudierende/r, Masterstudierende/r, Mitarbeiter/in) ist nur mit einer Rub-Mailadresse (vorname.nachname@rub.de) möglich. Sie erhalten einen allgemeinen Newsletter, wenn Sie keine Auswahl getroffen haben. Möchten Sie Ihre Auswahl ändern, ist zunächst eine Abmeldung vom Newsletter erforderlich.

Ich erteile meine Einwilligung zur Verarbeitung meiner personenbezogenen Daten zum Erhalt eines Newsletters, mit welchem die Fakultät für Wirtschaftswissenschaft der Ruhr-Universität Bochum über Aktivitäten, Veranstaltungen und Neuigkeiten informiert. Meine Einwilligung zum Empfang des Newsletters und zur Speicherung meiner Daten kann ich jederzeit per E-Mail an wiwi-dekanat@rub.de, per Post an das Dekanat der Fakultät für Wirtschaftswissenschaft, GD 03/223, Postfach 53, 44780 Bochum oder über den Link am Ende jedes Newsletters widerrufen. Detaillierte Hinweise zum Datenschutz finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.


Hier geht es zur Datenschutzerklärung der Ruhr-Universität Bochum.

Die mit (*) gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.

 
Anmelden
close-link