loader image
Produktionsmanagement (Bachelor, 5 ECTS)
Die Aufgabe des Produktionsmanagements besteht in der Gestaltung und Durchführung des betrieblichen Wertschöpfungsprozesses. Gegenstand der Veranstaltung sind Planungs- und Entscheidungsprobleme im Bereich des strategischen, taktischen und operativen Produktionsmanagements. Dazu zählen insbesondere die Standortwahl, die Produktionsprogrammgestaltung, das Qualitätsmanagement, das Technologiemanagement, die Kapazitätsgestaltung, die Reihenfolgeplanung bei Fließ- und Serienfertigung und die Losgrößenplanung. Weiter werden integrierte Ansätze der Produktionsplanung unter besonderer Berücksichtigung hierarchischer Planungsmodelle sowie die verschiedenen Ansätze zur Bewältigung des Problems der Produktionsplanung und -steuerung in der betrieblichen Praxis behandelt. Im Rahmen der vorlesungsbegleitenden Übungen werden ausgewählte Probleme des Produktionsmanagements diskutiert sowie die zugehörigen Aufgabenstellungen bearbeitet.

Literaturempfehlungen

 

  • Steven, M.: Produktionsmanagement, Kohlhammer, Stuttgart 2014

 

  • Corsten, H.: Produktionswirtschaft, Oldenbourg, München / Wien, 12. Aufl. 2009

 

  • Günther, H.-O., Tempelmeier, H.: Produktion und Logistik, Springer, Berlin usw., 9. Aufl. 2011

 

  • Kistner, K.-P., Steven, M.: Produktionsplanung, Physica, Heidelberg, 3. Aufl. 2001

 

  • Kurbel, K.: Produktionsplanung und -steuerung im Enterprise Resource Planning und Supply Chain Management in der Industrie, Oldenbourg, München, 7. Aufl. 2011

 

  • Steven, M.: Hierarchische Produktionsplanung, Physica, Heidelberg, 2. Aufl. 1994

 

  • Steven, M.: Handbuch Produktion, Kohlhammer, Stuttgart 2007

 

  • Steven, M., Behrens, S.: Übungsbuch zur Produktionswirtschaft, Vahlen, München 2001

Infomaterial (PDF Download):

Art

Vorlesung und Übung

Rhythmus

WiSe

Ort

HZO 70
Blockveranstaltung/en
Vorlesung: mittwochs
10:00 Uhr

12:00 Uhr
HZO 70
Übung: freitags
10:00 Uhr

12:00 Uhr
HZO 60

Anmeldung zum Newsletter

Die Anmeldung zu dem spezifischen Newsletter für Angehörige der Fakultät für Wirtschaftswissenschaft (Bachelorstudierende/r, Masterstudierende/r, Mitarbeiter/in) ist nur mit einer Rub-Mailadresse (vorname.nachname@rub.de) möglich. Sie erhalten einen allgemeinen Newsletter, wenn Sie keine Auswahl getroffen haben. Möchten Sie Ihre Auswahl ändern, ist zunächst eine Abmeldung vom Newsletter erforderlich.

Ich erteile meine Einwilligung zur Verarbeitung meiner personenbezogenen Daten zum Erhalt eines Newsletters, mit welchem die Fakultät für Wirtschaftswissenschaft der Ruhr-Universität Bochum über Aktivitäten, Veranstaltungen und Neuigkeiten informiert. Meine Einwilligung zum Empfang des Newsletters und zur Speicherung meiner Daten kann ich jederzeit per E-Mail an wiwi-dekanat@rub.de, per Post an das Dekanat der Fakultät für Wirtschaftswissenschaft, GD 03/223, Postfach 53, 44780 Bochum oder über den Link am Ende jedes Newsletters widerrufen. Detaillierte Hinweise zum Datenschutz finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.


Hier geht es zur Datenschutzerklärung der Ruhr-Universität Bochum.

Die mit (*) gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.

 
Anmelden
close-link