loader image

“BEWEG DEIN QUARTIER!“ Co-kreative Entwicklung von Stadträumen als Game-Changer für die Mobilitätswende

About the project

© Johanna Springer

Die Mobilitätswende in Deutschland macht keine Fortschritte. Sie erfordert einen radikalen Wandel von Mentalitäten, Einstellungen und sozialen Praktiken. Der Wandel von Lebenswelten bringt – sofern Belastungen und Verhaltensänderungen damit einhergehen – potenziell Widerstand und Konflikte hervor. Eine Umgestaltung öffentlicher Räume, die CO2-freundliche Mobilitätsformen priorisiert, motorisierten Individualverkehr minimiert und Räume für Freizeit und gemeinschaftliche Aktivitäten schaffen soll, scheitert dabei oft an lokalen Status-quo-Interessen.

Das Verbundvorhaben „Beweg Dein Quartier!“ des Centrums für Umweltmanagement, Ressourcen und Energie (CURE) und des Stadtforschungs- und Planungsinstituts urbanista hat sich zum Ziel gesetzt, durch kreative Impulse in offenen und experimentellen Prozessen dialogorientierter Beteiligung neue Wege zur Reduzierung des CO2-Ausstoßes zu entwickeln und Impulse zur Verbesserung der urbanen Lebensqualität zu geben. In zwei gemischten Bestandsquartieren deutscher Großstädte (Essen und Offenbach) erproben und evaluieren wir innovative Beteiligungsformate und geben diese an andere Städte weiter. Dabei setzen wir auf einen integrierten Stadtentwicklungsprozess neuen Typus, der qualitativ hochwertige, allparteiliche und innovative Bottom-Up-Mobilisierungs- und Beteiligungsprozesse in zwei urbanen Modellquartieren erprobt. Durch die frühzeitige, thematisch offene und inklusive Beteiligungspraxis entwerfen die Bewohner*innen dabei gemeinsam mit Expert*innen aus Wissenschaft, Wirtschaft und Zivilgesellschaft sowie Vertreter*innen aus Politik und Verwaltung einen Transformationskorridor der lokalen Mobilitätswende. Auf diese Weise wollen wir Ansätze für lebensweltlich fundierte und akzeptierte Veränderungen entwickeln.

Wir planen dabei:

  1. innovative Methoden, die auf Änderungen des Wissensstandes, der Einstellungen und des Mobilitätsverhaltens der Anwohnerschaft und weiterer Nutzergruppen abzielen, zu erproben;
  2. mit den Bewohner*innen, Nutzer*innen und den Vertreter*innen der Verwaltung quartiersspezifische Pläne zur mittel- und langfristigen Umgestaltung der urbanen Mobilitätsinfrastruktur zu entwickeln und
  3. andere Städte zur Nachahmung geeigneter Mobilisierungs- und Beteiligungsprozesse zu überzeugen. Bereits in der Projektphase ist ein modularer Transfer in andere Städte und Gemeinden geplant.

Förderkennzeichen: 03KF0107A

>>> Hier geht es zur Homepage des Projekts

>>> Instagram von "Beweg Dein Quartier"!

Project duration

Project start:
09/2019
Project end:
08/2022

Project partner

urbanista
urbanista GmbH & Co KG

Sponsored by

BMU NKI
Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit (BMU)

Project type

Collaborative Project

Anmeldung zum Newsletter

Die Anmeldung zu dem spezifischen Newsletter für Angehörige der Fakultät für Wirtschaftswissenschaft (Bachelorstudierende/r, Masterstudierende/r, Mitarbeiter/in) ist nur mit einer Rub-Mailadresse (vorname.nachname@rub.de) möglich. Sie erhalten einen allgemeinen Newsletter, wenn Sie keine Auswahl getroffen haben. Möchten Sie Ihre Auswahl ändern, ist zunächst eine Abmeldung vom Newsletter erforderlich.

Ich erteile meine Einwilligung zur Verarbeitung meiner personenbezogenen Daten zum Erhalt eines Newsletters, mit welchem die Fakultät für Wirtschaftswissenschaft der Ruhr-Universität Bochum über Aktivitäten, Veranstaltungen und Neuigkeiten informiert. Meine Einwilligung zum Empfang des Newsletters und zur Speicherung meiner Daten kann ich jederzeit per E-Mail an wiwi-dekanat@rub.de, per Post an das Dekanat der Fakultät für Wirtschaftswissenschaft, GD 03/223, Postfach 53, 44780 Bochum oder über den Link am Ende jedes Newsletters widerrufen. Detaillierte Hinweise zum Datenschutz finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.


Hier geht es zur Datenschutzerklärung der Ruhr-Universität Bochum.

Die mit (*) gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.

 
Anmelden
close-link