loader image

Wissen in die Gesellschaft bringen: Theorie und Praxis von Politikberatung und Wissenstransfer

Lehrstuhl:

Über das Projekt

Forschungsergebnisse für komplexe gesellschaftliche und politische Fragen auch außerhalb der Forschung nutzbar zu machen, ist für Wissenschaftler*innen aller Forschungsbereiche eine immer wichtigere Verantwortung. Dazu soll im Rahmen dieses Projekts ein strukturiertes und modularisiertes Qualifikationsprogramm entwickelt und implementiert werden, das es Doktorand*innen aller Forschungsbereiche ermöglicht, Expertise und Handlungskompetenzen in den Bereichen Politikberatung und Wissenstransfer in die nicht-wissenschaftliche Öffentlichkeit zu erwerben. Ziel des Programms ist es, Doktorand*innen bereits während ihrer wissenschaftlichen Qualifikation dafür zu sensibilisieren und zu qualifizieren, ihr Forschungs- und Fachwissen in unterschiedliche gesellschaftliche Handlungsfelder einzubringen und die Integration von Forschungswissen in gesellschaftliche und politische Zusammenhänge erfolgreich zu leisten. Das Programm möchte sie darauf vorbereiten, Verantwortung in der Wissenschaft aber auch in Politik und Gesellschaft zu übernehmen und diese schon früh zu reflektieren und zu professionalisieren.

Projektlaufzeit

Projektstart:
Oktober 2019
Projektende:
September 2022

Projektpartner

RUB Research School

Gefördert von

Drittmittelprojekt

Projektart

Einzelprojekt, Verbundprojekt

Anmeldung zum Newsletter

Die Anmeldung zu dem spezifischen Newsletter für Angehörige der Fakultät für Wirtschaftswissenschaft (Bachelorstudierende/r, Masterstudierende/r, Mitarbeiter/in) ist nur mit einer Rub-Mailadresse (vorname.nachname@rub.de) möglich. Sie erhalten einen allgemeinen Newsletter, wenn Sie keine Auswahl getroffen haben. Möchten Sie Ihre Auswahl ändern, ist zunächst eine Abmeldung vom Newsletter erforderlich.

Ich erteile meine Einwilligung zur Verarbeitung meiner personenbezogenen Daten zum Erhalt eines Newsletters, mit welchem die Fakultät für Wirtschaftswissenschaft der Ruhr-Universität Bochum über Aktivitäten, Veranstaltungen und Neuigkeiten informiert. Meine Einwilligung zum Empfang des Newsletters und zur Speicherung meiner Daten kann ich jederzeit per E-Mail an wiwi-dekanat@rub.de, per Post an das Dekanat der Fakultät für Wirtschaftswissenschaft, GD 03/223, Postfach 53, 44780 Bochum oder über den Link am Ende jedes Newsletters widerrufen. Detaillierte Hinweise zum Datenschutz finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.


Hier geht es zur Datenschutzerklärung der Ruhr-Universität Bochum.

Die mit (*) gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.

 
Anmelden
close-link