loader image

Über das Projekt

Kälteenergieeffizienz als Handlungsfeld für kommunalen Klimaschutz und regionale Wirtschaftsentwicklung in der Metropole Ruhr

Kältebedarf und der Energieeinsatz zur Kälteerzeugung, aber auch Einsparpotenziale auf Unternehmerseite waren bisher wenig beachtete Handlungsfelder des regionalen bzw. kommunalen Klimaschutzes. Doch gerade in der stark industriell geprägten Metropolregion Ruhr ist eine effiziente Kälteverwendung jedoch ein bedeutsames Handlungsfeld. Sowohl im Hinblick auf die Klimaschutzstrategie (Ressourcenschonung, Immissionsentlastung, Nutzung regenerativer Energiequellen), als auch im Hinblick auf die Wirtschaftsförderung (Innovationen der Kältetechnik und Bauklimatik).
Ziel war also ein umfassendes Maßnahmenpaket, welches:

  • eine wesentliche Entlastung der CO2-Bilanz,
  • die Vernetzung der wesentlichen Akteure,
  • die Ergänzung kommunaler Klimaschutzprozesse um das Handlungsfeld der Kälteenergieeffizienz,
  • die Verankerung effizienter Kälteverwendung auch als Handlungsfeld der Wirtschaftsförderung, Regionalentwicklung und als Zukunftsgeschäftsfeld auf Anbieterseite,
  • neue Entwicklungen im Bereich der Vermeidung von Kältebedarf

erreichen kann.

Gefördert von

Projektart

Verbundprojekt

Anmeldung zum Newsletter

Die Anmeldung zu dem spezifischen Newsletter für Angehörige der Fakultät für Wirtschaftswissenschaft (Bachelorstudierende/r, Masterstudierende/r, Mitarbeiter/in) ist nur mit einer Rub-Mailadresse (vorname.nachname@rub.de) möglich. Sie erhalten einen allgemeinen Newsletter, wenn Sie keine Auswahl getroffen haben. Möchten Sie Ihre Auswahl ändern, ist zunächst eine Abmeldung vom Newsletter erforderlich.

Ich erteile meine Einwilligung zur Verarbeitung meiner personenbezogenen Daten zum Erhalt eines Newsletters, mit welchem die Fakultät für Wirtschaftswissenschaft der Ruhr-Universität Bochum über Aktivitäten, Veranstaltungen und Neuigkeiten informiert. Meine Einwilligung zum Empfang des Newsletters und zur Speicherung meiner Daten kann ich jederzeit per E-Mail an wiwi-dekanat@rub.de, per Post an das Dekanat der Fakultät für Wirtschaftswissenschaft, GD 03/223, Postfach 53, 44780 Bochum oder über den Link am Ende jedes Newsletters widerrufen. Detaillierte Hinweise zum Datenschutz finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.


Hier geht es zur Datenschutzerklärung der Ruhr-Universität Bochum.

Die mit (*) gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.

 
Anmelden
close-link