loader image

GOAL – Governance von und durch Algorithmen – von algorithmischer Verhaltenssteuerung und Künstlicher Intelligenz

Fokusthemen: Digitalisierung

Lehrstuhl:

Über das Projekt

Der Forschungsgegenstand des Verbundprojektes ist die Governance von und durch Algorithmen. Zum einen wird untersucht, wie die Governance von risikobehafteten Algorithmen gestaltet werden kann. Zum anderen wird erforscht, wie Algorithmen selbst Governancefunktionen ausüben und dadurch auch Bestandteil der Governance zur Risikominderung von Algorithmen werden können. Der Fokus ist daher auf Algorithmen, deren verhaltenssteuernde und regulative Wirkungen, ihre gesellschaftlichen Konsequenzen und Nebenwirkungen sowie auf diesbezügliche Handlungsbedarfe und -optionen zur Gestaltung von umfassenden Governancestrukturen gerichtet.
Am Lehrstuhl für Makroökonomik werden Smartphone-Apps auf ihre verhaltenssteuernde Wirkung analysiert und systematisiert. Darauf aufbauend wird eine Feldstudie mit einer selbstentwickelten App durchgeführt. Diese Feldstudie dient als Fallbeispiel für die Entwicklung neuer Governance-Formen im Rahmen des Gesamtprojekts.

Projektlaufzeit

Projektstart:
September 2019
Projektende:
August 2021

Projektpartner

WWU Münster, KIT – ITAS, Universität Hamburg, TU Kaiserslautern

Gefördert von

Drittmittelprojekt

Projektart

Verbundprojekt

Anmeldung zum Newsletter

Die Anmeldung zu dem spezifischen Newsletter für Angehörige der Fakultät für Wirtschaftswissenschaft (Bachelorstudierende/r, Masterstudierende/r, Mitarbeiter/in) ist nur mit einer Rub-Mailadresse (vorname.nachname@rub.de) möglich. Sie erhalten einen allgemeinen Newsletter, wenn Sie keine Auswahl getroffen haben. Möchten Sie Ihre Auswahl ändern, ist zunächst eine Abmeldung vom Newsletter erforderlich.

Ich erteile meine Einwilligung zur Verarbeitung meiner personenbezogenen Daten zum Erhalt eines Newsletters, mit welchem die Fakultät für Wirtschaftswissenschaft der Ruhr-Universität Bochum über Aktivitäten, Veranstaltungen und Neuigkeiten informiert. Meine Einwilligung zum Empfang des Newsletters und zur Speicherung meiner Daten kann ich jederzeit per E-Mail an wiwi-dekanat@rub.de, per Post an das Dekanat der Fakultät für Wirtschaftswissenschaft, GD 03/223, Postfach 53, 44780 Bochum oder über den Link am Ende jedes Newsletters widerrufen. Detaillierte Hinweise zum Datenschutz finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.


Hier geht es zur Datenschutzerklärung der Ruhr-Universität Bochum.

Die mit (*) gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.

 
Anmelden
close-link