loader image

Masterarbeiten

Sie interessieren sich dafür, eine Masterarbeit am Lehrstuhl für Financial Accounting zu schreiben? Dann finden Sie hier alle wichtigen Informationen und Links.

Vergabewege

Die Vergabe von Masterarbeiten am Lehrstuhl für Financial Accounting geschieht über zwei Wege. Erstens können Sie sich direkt an den Lehrstuhl wenden und sich für einen Platz anmelden. Zweitens können Sie auch am Losverfahren des Prüfungsamtes teilnehmen, jedoch gelten hierfür die Fristen des Prüfungsamtes. Damit die Arbeit beidseitig besser vorbereitet und auf Sie zugeschnitten werden kann, empfehlen wir den ersten Weg über eine Lehrstuhlanmeldung.

Anmeldung am Lehrstuhl

Sie können sich jederzeit beim Lehrstuhl für eine Masterarbeit bewerben. Voraussetzung für die Zulassung ist, dass Sie mindestens 60 Leistungspunkte im Master erworben haben. Überprüfen Sie zudem, ob ggf. weitere Vorgaben durch das Prüfungsamt vorgesehen sind: https://www2.wiwi.rub.de/pruefungsamt/informationen-uebersichten

Die Anmeldung geschieht per Mail an sekretariat-accounting@rub.de. Dafür sollte die E-Mail folgende Informationen enthalten:

  • Name, Matrikelnummer
  • Gewünschter Starttermin, präferierte Sprache der Arbeit, Präferenz für eine empirische Arbeit
  • Drei Themenpräferenzen aus den untengenannten Themenbereichen (Gewichtung nach Präferenz), optional können Sie auch einen eigenen Themenvorschlag einreichen
  • Einreichung eines Notenauszugs aus dem Master und optional weiterer Anhänge, wie z.B. Praktikumszeugnisse, bitte nur als PDF-Dateien.

Nach der Anmeldung laden wir Sie (im Regelfall) zu einem Vorgespräch mit Ihrer/Ihrem Betreuer*in ein. Im Anschluss bitten wir Sie, sich offiziell über Flexnow für Ihre Masterarbeit anzumelden. Themenausgabe wie auch die Einreichung der Arbeit erfolgen über Flexnow. Nähere Informationen hierzu finden Sie auf der Website des Prüfungsamtes.

Bitte beachten Sie, dass bei einem gewünschten Beginn in der vorlesungsfreien Zeit (insbesondere August/September bzw. März) aufgrund von Forschungsreisen, wissenschaftlichen Konferenzen sowie Urlaubszeit eventuell keine kurzfristige Terminvergabe möglich ist.

Bei Problemen und Fragen melden Sie sich gerne bei uns über sekretariat-accounting@rub.de.

Themenbereiche für Masterarbeiten

Masterarbeiten am Lehrstuhl beschäftigen sich mit spannenden Themen in den folgenden Feldern:

  • Externe Finanzberichterstattung und Unternehmenspublizität

Kapitalmarkorientierte Unternehmen wie auch mittelständische Unternehmen unterliegen zahlreichen Vorgaben zur Finanzberichterstattung. Neben der Erstellung von Jahresabschlüssen müssen diese Unternehmen zahlreiche narrative Berichtsvorgaben erfüllen. Masterarbeiten beleuchten z.B. die Kapitalmarktwirkung neuer Berichtsvorgaben oder entwickeln Tools zur Textanalyse narrativer Berichte.

  • Externe Nachhaltigkeitsberichterstattung

Unternehmen stehen immer mehr vor der Herausforderung, im freiwilligen und/oder verpflichtenden Rahmen Nachhaltigkeitsberichte zu erstellen. Darin berichten sie über ihre Handlungen und deren Effekte insbesondere auf die Bereiche Umwelt und Soziales. Masterarbeiten beschäftigen sich z.B. mit der Wirkung neuer Regulierungen auf die Nachhaltigkeitsberichterstattung, die Nachhaltigkeitsperformance oder den Kapitalmarkt.

  • Corporate Governance Berichterstattung

Als Teilbereich von Finanz- und Nachhaltigkeitsberichterstattung beleuchtet Corporate Governance Berichterstattung die Einhaltung von Gesetzen, Verfahren und Regeln seitens Unternehmen. Hierbei beleuchten Abschlussarbeiten z.B. die Wirkung verschiedener Enforcementsysteme oder die Wirkung von Corporate Governance Berichterstattung auf den Kapitalmarkt.

  • Abschlussprüfung

Zahlreiche Unternehmen sind dazu verpflichtet, ihre Berichterstattung von Wirtschaftsprüfer*innen prüfen zu lassen. Prüfer*innen stellen sich bei der Prüfung von klassischer Finanzberichterstattung wie auch Nachhaltigkeitsberichten vielseitigen Herausforderungen. Abschlussarbeiten beschäftigen sich z.B. mit der Prüfungstiefe von Nachhaltigkeitsberichten oder der Wirkungsanalyse von Prüfung auf Unternehmensberichte bzw. den Kapitalmarkt.

Neben diesen Themen können Studierende eigene Themenvorschläge einreichen. Im Fall eines eigenen Themenvorschlags ist ein Exposé von ca. einer Textseite anzufertigen und der/dem Betreuer*in zu senden. Ferner sollte auf die genutzten (statistischen) Methoden (sofern notwendig) bzw. zugrunde gelegten Theorien eingegangen werden.

Wissenschaftliches Arbeiten am Lehrstuhl

Die Bearbeitungszeit der Masterarbeit beträgt in der Regel 18 Wochen, welche bei empirischen Arbeiten auf Antrag verlängert werden können. In der ersten Woche nach Themenausgabe erfolgt ein Klärungsgespräch mit Ihrer/Ihrem Betreuer*in zu Thema und Methodik der Arbeit. Nach ca. 3-4 Wochen erfolgt ein Gliederungsgespräch. Zudem bieten Ihr*e Betreuer*in Ihnen während der Arbeit Hilfestellung bei spezifischen Fragestellungen (z.B. Besprechung von Datenerhebungstools).

Zur Vorbereitung auf das wissenschaftliche Arbeiten stellen wir Ihnen im Moodle alle wichtigen Informationen zum Leitfaden des Lehrstuhls sowie Hinweisen zum wissenschaftlichen Arbeiten zusammen: https://moodle.ruhr-uni-bochum.de/course/view.php?id=45357

Eine weitere hilfreiche Vorbereitung auf die Masterarbeit ist der Besuch unseres Seminars „Advanced Seminar Financial Accounting“, in dem Sie das wissenschaftliche Arbeiten am Lehrstuhl kennenlernen und vertiefen können. Das Seminar wird in jedem Semester angeboten.

Im Anschluss an die Abgabe der Masterarbeit erfolgt eine halbstündige mündliche Prüfung vor den beiden Gutachter*innen. Erst danach werden die Noten an das Prüfungsamt gemeldet. Die Masterarbeit berechtigt hierbei zu 24 Leistungspunkten (LP) und die mündliche Prüfung zu 6 LP.

Anmeldung zum Newsletter

Die Anmeldung zu dem spezifischen Newsletter für Angehörige der Fakultät für Wirtschaftswissenschaft (Bachelorstudierende/r, Masterstudierende/r, Mitarbeiter/in) ist nur mit einer Rub-Mailadresse (vorname.nachname@rub.de) möglich. Sie erhalten einen allgemeinen Newsletter, wenn Sie keine Auswahl getroffen haben. Möchten Sie Ihre Auswahl ändern, ist zunächst eine Abmeldung vom Newsletter erforderlich.

Ich erteile meine Einwilligung zur Verarbeitung meiner personenbezogenen Daten zum Erhalt eines Newsletters, mit welchem die Fakultät für Wirtschaftswissenschaft der Ruhr-Universität Bochum über Aktivitäten, Veranstaltungen und Neuigkeiten informiert. Meine Einwilligung zum Empfang des Newsletters und zur Speicherung meiner Daten kann ich jederzeit per E-Mail an wiwi-dekanat@rub.de, per Post an das Dekanat der Fakultät für Wirtschaftswissenschaft, GD 03/223, Postfach 53, 44780 Bochum oder über den Link am Ende jedes Newsletters widerrufen. Detaillierte Hinweise zum Datenschutz finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.


Hier geht es zur Datenschutzerklärung der Ruhr-Universität Bochum.

Die mit (*) gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.

 
Anmelden
close-link