loader image
Herausragende Doktorarbeit prämiert
2. September 2021
Herausragende Doktorarbeit prämiert

202.09.2021

Herrn Dr. Sebastian Wagener wurde für seine herausragende Doktorarbeit im Fachgebiet Controlling der diesjährige Ernst-Zander-Preis verliehen. Durch den von Prof. Dr. Ernst Zander gestifteten Preis werden alljährlich hervorragende wissenschaftliche Leistungen (vorrangig Dissertationen) aus allen Fakultäten der Ruhr-Universität, insbesondere aus den Fakultäten für Wirtschaftswissenschaft, Rechtswissenschaft und Ingenieurwissenschaft ausgezeichnet.

Die Auswahl der preiswürdigen Arbeiten erfolgt auf Vorschlag des Instituts für Unternehmensführung der RUB durch den Vorstand der Alwin-Reemtsma-Stiftung. Diesem gehört unter anderem die Kanzlerin der Ruhr-Universität an, die persönlich bei der Preisverleihung am 27. August 2021 anwesend war.

Dr. Sebastian Wagener verfasste seine Dissertation am Lehrstuhl für Betriebswirtschaftslehre, insb. Controlling unter der Betreuung von Prof. Dr. Thorsten Knauer und befasste sich hierbei mit der Messung des Unternehmenserfolgs.

Die Messung des Erfolgs bildet traditionell einen Schwerpunkt des Rechnungswesens. Kennzahlen wie Umsatz, Jahresergebnis und Produktivität dienen nicht nur der effektiven Unternehmenssteuerung, sondern auch als kontinuierlicher Gradmesser für Entscheidungsträgerinnen und -träger. Eine entsprechend hohe Bedeutung haben die Daten zur Ermittlung der Performance. „Allerdings verändert die Digitalisierung die Datenaufbereitung und -analyse im Rechnungswesen, und damit zugleich den Prozess der Leistungsmessung, nachhaltig“, erklärt Sebastian Wagener.
Vor diesem Hintergrund beleuchtet er unterschiedliche Facetten dieses Themas. So kann er die motivierende Wirkung von Feedback einfacher Leistungsindikatoren auf individueller Ebene nachweisen. Andererseits legt er die verbreitete Anwendung bilanzpolitischer Maßnahmen im mittleren Management dar, die häufig mit dem Bestreben einhergehen, bestimmte Ergebnisse zu erreichen. Die Unternehmensleistung ist zudem ein zentraler Untersuchungsschwerpunkt für den Käufer von Unternehmen. Die Verbreitung und Ausgestaltung dieser Untersuchungen betrachtet Wagener in seiner Arbeit. Außerdem analysiert er den Einfluss von IT-Systemen im Controlling.

 

Foto: Dr. Sebastian Wagener bei der Preisverleihung mit RUB-Kanzlerin Dr. Christina Reinhardt

Anmeldung zum Newsletter

Die Anmeldung zu dem spezifischen Newsletter für Angehörige der Fakultät für Wirtschaftswissenschaft (Bachelorstudierende/r, Masterstudierende/r, Mitarbeiter/in) ist nur mit einer Rub-Mailadresse (vorname.nachname@rub.de) möglich. Sie erhalten einen allgemeinen Newsletter, wenn Sie keine Auswahl getroffen haben. Möchten Sie Ihre Auswahl ändern, ist zunächst eine Abmeldung vom Newsletter erforderlich.

Ich erteile meine Einwilligung zur Verarbeitung meiner personenbezogenen Daten zum Erhalt eines Newsletters, mit welchem die Fakultät für Wirtschaftswissenschaft der Ruhr-Universität Bochum über Aktivitäten, Veranstaltungen und Neuigkeiten informiert. Meine Einwilligung zum Empfang des Newsletters und zur Speicherung meiner Daten kann ich jederzeit per E-Mail an wiwi-dekanat@rub.de, per Post an das Dekanat der Fakultät für Wirtschaftswissenschaft, GD 03/223, Postfach 53, 44780 Bochum oder über den Link am Ende jedes Newsletters widerrufen. Detaillierte Hinweise zum Datenschutz finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.


Hier geht es zur Datenschutzerklärung der Ruhr-Universität Bochum.

Die mit (*) gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.

 
Anmelden
close-link