loader image
27. September 2021
Europäische Kommission zitiert Publikation des Lehrstuhls

Spannende und relevante Forschungsergebnisse! Dieser Ansicht ist auch die Europäische Kommission, welche im Zuge der Einführung des European Single Electronic Format (ESEF) die von Prof. Dr. Kaya und Prof. Dr. Pronobis (ESCP Europe) verfasste Publikation zu den ökonomischen Konsequenzen der Anwendung von XBRL zitiert. Die Daten in XBRL Abschlüssen können von Banken im Rahmen der Kre­dit­würdigkeits­prüfung schneller extrahiert und prozessiert werden, was zu Kostenersparnissen führt. Die Studie zeigt, dass freiwillige XBRL Anwender bessere Fremdkapitalbedingungen und ein höheres Kreditvolumen erhalten als Unternehmen, die in traditionellen Berichtsformaten wie PDF berichten.

Weitere Informationen finden Sie hier.

Anmeldung zum Newsletter

Die Anmeldung zu dem spezifischen Newsletter für Angehörige der Fakultät für Wirtschaftswissenschaft (Bachelorstudierende/r, Masterstudierende/r, Mitarbeiter/in) ist nur mit einer Rub-Mailadresse (vorname.nachname@rub.de) möglich. Sie erhalten einen allgemeinen Newsletter, wenn Sie keine Auswahl getroffen haben. Möchten Sie Ihre Auswahl ändern, ist zunächst eine Abmeldung vom Newsletter erforderlich.

Ich erteile meine Einwilligung zur Verarbeitung meiner personenbezogenen Daten zum Erhalt eines Newsletters, mit welchem die Fakultät für Wirtschaftswissenschaft der Ruhr-Universität Bochum über Aktivitäten, Veranstaltungen und Neuigkeiten informiert. Meine Einwilligung zum Empfang des Newsletters und zur Speicherung meiner Daten kann ich jederzeit per E-Mail an wiwi-dekanat@rub.de, per Post an das Dekanat der Fakultät für Wirtschaftswissenschaft, GD 03/223, Postfach 53, 44780 Bochum oder über den Link am Ende jedes Newsletters widerrufen. Detaillierte Hinweise zum Datenschutz finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.


Hier geht es zur Datenschutzerklärung der Ruhr-Universität Bochum.

Die mit (*) gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.

 
Anmelden
close-link