loader image
Becker, Bruns, Lier, Werners (2020): Decentralized modular production to increase supply chain efficiency in chemical markets – An example of polymer production
2. November 2020
Becker, Bruns, Lier, Werners (2020): Decentralized modular production to increase supply chain efficiency in chemical markets - An example of polymer production

Um eine höhere Flexibilität zu erreichen, sind in der chemischen Industrie innovative Produktionssysteme entwickelt worden, die eine dezentralisierte, modulare Produktion mittels standardisierter Apparatemodule in Transportbehältern vorsehen. Die resultierende Flexibilität stellt hohe Anforderungen an die Konfiguration des Produktionsnetzwerks und hat verschiedene Auswirkungen auf die Wirtschaftlichkeit, u.a. da modulare Anlagen in Kunden- oder Lieferantennähe betrieben werden können. In diesem Beitrag werden die Vorteile dieser modularen Produktionssysteme für ein Beispiel aus dem Bereich der Spezialchemikalien analysiert. Dazu wird ein effizientes mathematisches Optimierungsmodell entwickelt und an die spezifischen Gegebenheiten des Produktionsnetzwerks angepasst. Als besonders vorteilhaft erweist sich der Einsatz paralleler Prozesslinien in Verbindung mit autonomer Produktion und lokaler Beschaffung.

Link zum Artikel

Anmeldung zum Newsletter

Die Anmeldung zu dem spezifischen Newsletter für Angehörige der Fakultät für Wirtschaftswissenschaft (Bachelorstudierende/r, Masterstudierende/r, Mitarbeiter/in) ist nur mit einer Rub-Mailadresse (vorname.nachname@rub.de) möglich. Sie erhalten einen allgemeinen Newsletter, wenn Sie keine Auswahl getroffen haben. Möchten Sie Ihre Auswahl ändern, ist zunächst eine Abmeldung vom Newsletter erforderlich.

Ich erteile meine Einwilligung zur Verarbeitung meiner personenbezogenen Daten zum Erhalt eines Newsletters, mit welchem die Fakultät für Wirtschaftswissenschaft der Ruhr-Universität Bochum über Aktivitäten, Veranstaltungen und Neuigkeiten informiert. Meine Einwilligung zum Empfang des Newsletters und zur Speicherung meiner Daten kann ich jederzeit per E-Mail an wiwi-dekanat@rub.de, per Post an das Dekanat der Fakultät für Wirtschaftswissenschaft, GD 03/223, Postfach 53, 44780 Bochum oder über den Link am Ende jedes Newsletters widerrufen. Detaillierte Hinweise zum Datenschutz finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.


Hier geht es zur Datenschutzerklärung der Ruhr-Universität Bochum.

Die mit (*) gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.

 
Anmelden
close-link