loader image
Neue Publikation zu “Conceptualizing smart-circular product-service ecosystems for the photovoltaic power industry”
10. Mai 2022

Neue Publikation zu "Conceptualizing smart-circular product-service ecosystems for the photovoltaic power industry"

Verena Aufderheide, Laura Montag und Prof. Dr. Marion Steven haben kürzlich einen Artikel – “Conceptualizing smart-circular product-service ecosystems for the photovoltaic power industry“– im Handbook on Digital Business Ecosystems veröffentlicht.

Abstract: The photovoltaic (PV) power industry plays a decisive role in the transition towards renewable energies due to solar energy’s availability, abundancy, and inexhaustibility. However, technological, financial, and environmental barriers hinder the widespread installation of building-attached PV panels. In particular, the end-of-life management of PV panels poses as a major sustainability challenge and calls for the integration of efficient resource returns. Within service-based business models, some of these barriers are removed: the provider remains the owner of the PV panels and is responsible for managing generation, service, and end-of-life activities. This chapter explores the value creation opportunities of product-service systems for the PV power industry from an ecosystem perspective. Thus, the innovative business model of smart-circular product-service ecosystems for PV panels is introduced and analyzed. Specifically, it is investigated how a digital business ecosystem should be characterized in terms of actors, roles, and value contribution to successfully implement smart-circular product-services.

Aufderheide, V. L., Montag, L., Steven, M.: Conceptualizing smart-circular product-service ecosystems for the photovoltaic power industry, in: Baumann, S. (Hrsg.), Handbook on Digital Business Ecosystems, Edward Elgar Publishing, Cheltenham 2022, S. 475-491

Anmeldung zum Newsletter

Die Anmeldung zu dem spezifischen Newsletter für Angehörige der Fakultät für Wirtschaftswissenschaft (Bachelorstudierende/r, Masterstudierende/r, Mitarbeiter/in) ist nur mit einer Rub-Mailadresse (vorname.nachname@rub.de) möglich. Sie erhalten einen allgemeinen Newsletter, wenn Sie keine Auswahl getroffen haben. Möchten Sie Ihre Auswahl ändern, ist zunächst eine Abmeldung vom Newsletter erforderlich.

Ich erteile meine Einwilligung zur Verarbeitung meiner personenbezogenen Daten zum Erhalt eines Newsletters, mit welchem die Fakultät für Wirtschaftswissenschaft der Ruhr-Universität Bochum über Aktivitäten, Veranstaltungen und Neuigkeiten informiert. Meine Einwilligung zum Empfang des Newsletters und zur Speicherung meiner Daten kann ich jederzeit per E-Mail an wiwi-dekanat@rub.de, per Post an das Dekanat der Fakultät für Wirtschaftswissenschaft, GD 03/223, Postfach 53, 44780 Bochum oder über den Link am Ende jedes Newsletters widerrufen. Detaillierte Hinweise zum Datenschutz finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.


Hier geht es zur Datenschutzerklärung der Ruhr-Universität Bochum.

Die mit (*) gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.

 
Anmelden
close-link