loader image

FAACT

Finance, Accounting, Auditing, Controlling, Taxation

Master of Science (M.Sc.)

(1-Fach Master)


ABOUT

Der Masterstudiengang Finance, Accounting, Auditing, Controlling and Taxation (FAACT) der Fakultät für Wirtschaftswissenschaft verbindet praxisbezogene Lehre mit den Erkenntnissen praxisrelevanter Forschung. Die fünf angebotenen Spezialisierungsbereiche eröffnen die Möglichkeit, Kenntnisse gezielt nach persönlichen Vorstellungen weiterzuentwickeln. Die enge Verzahnung der Fachgebiete lehrt in übergreifenden ökonomischen Zusammenhängen zu denken und diese später bei Entscheidungen zu berücksichtigen. Durch die vielfältigen Praxiskontakte ist die frühzeitige Entwicklung eigener Netzwerke und weitreichende Einblicke in potenzielle Berufsfelder gesichert. Fokussierte Vertiefungsmöglichkeiten in den fünf Bereichen erlauben zudem für eine klare Profilbildung auf dem Arbeitsmarkt. FAACT ist ein spezialisierter Studiengang des gleichnamigen Kompetenzfeldes Finance, Accounting, Auditing, Controlling and Taxation.

Das Masterstudium Finance, Accounting, Auditing, Controlling, Taxation bietet Ihnen exzellente Berufsaussichten in der Praxis durch eine klare Orientierung an den Bedürfnissen des Arbeitsmarktes. Die enge Verzahnung der komplementären Gebiete und die herausragende Vernetzung mit der Praxis schaffen ein solides Fundament für Ihre berufliche Zukunft. Ihre akademische Ausbildung ermöglicht Ihnen unter anderem eine Karriere in Bereichen wie dem Bankwesen, Treasury, Corporate Finance, der Rechnungslegung, Wirtschaftsprüfung, dem Controlling, Steuerwesen, der Unternehmensberatung, Mergers & Acquisitions sowie vielen weiteren.

BEWERBUNG

Ist nur zum Wintersemester möglich

  • Wintersemester: 15. Juli
  • Nachweispflicht: 21. Juli 
  • Wintersemester: 15. September 
  • Ökonomisches Bachelorstudium im Gesamtumfang von 180 ECTS
  • 60 ECTS aus dem Bereich BWL, davon 40 ECTS im Bereich Finance, Accounting, Auditing, Controlling & Taxation 
  • 30 ECTS aus dem Bereich VWL und/oder Mathematik/Statistik
  • Zum Erwerb bzw. zur Vertiefung von Vorkenntnissen können bis zu 20 ECTS durch die Belegung von Bachelormodulen eingebracht werden
  • Englische Sprachkenntnisse

ist nach Erhalt der Zulassung für die Einschreibung notwendig. Wenden Sie sich hierzu an die Studienfachberatung.

  • Das Studium ist bis auf den regulären universitären Sozialbeitrag kostenfrei 
  • Der Studiengang ist zulassungsbeschränkt
  • Bewerben Sie sich, wenn Sie Absolvent eines sechssemestrigen Bachelorstudiums in den Fächern Wirtschaftswissenschaft (Management and Economics), Volkswirtschaftslehre, Wirtschaft und Politik Ostasiens, Geographie, Sozial- oder Politikwissenschaft sind

Infos zum Studium

… ist Deutsch (und Englisch)

  • Große Freiheit bei der Modulwahl
  • Mehr als 20 Lehrstühle
  • Internationale Summer & Spring School 
  • Weltweites Auslandssemester möglich
  • Regelmäßige, hochkarätige Gastvorträge
  • Renommierte HonorarprofessorInnen und Lehrbeauftragte
  • Seminare mit Praxispartnern
  • IFRS-Forum
  • Praxisnahe Förderprogramme
  • Exkursionen
  • Finance: Prof. Dr. Stephan Paul
  • Accounting: Prof. Dr. Bernhard Pellens
  • Auditing: Prof. Dr. Devrimi Kaya
  • Controlling: Prof. Dr. Thorsten Knauer
  • Taxation: Prof. Dr. Heiko Müller

    Mehr zu den ProfessorInnen und HonorarprofessorInnen.

Mit einem Masterabschluss in FAACT können Sie promovieren. Geben Sie Ihre Erfahrungen und Kenntnisse aus dem Studium im Rahmen der Lehre weiter an die folgenden Studierendenjahrgänge und forschen Sie an spannenden Themen zusammen mit national und international renomierten Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern. 

Bei Fragen zu diesem Studiengang wenden Sie sich gerne an die Studienfachberatung: 

Hier finden Sie die aktuellen Sprechzeiten der Studienfachberatung.

Tel.: +49 (0) 234 32-22762
E-Mail: wiwi-studium@rub.de
Raum: GD 03/229

Bei allgemeinen Fragen zu diesem Studiengang wenden Sie sich gerne jederzeit an die Studienfachberatung:

Beauftragte für Studienangelegenheiten:

Dipl.-Ök. Michèle Lorraine Teufel
Tel.: +49 (0) 234 32-22687
E-Mail: wiwi-studium@rub.de
Raum: GD 03/229

Kim Docter, M.A.
Tel.: +49 (0) 234 32-22762
E-Mail: wiwi-studium@rub.de
Raum: GD 03/229

INHALTE

Der spezialisierte betriebswirtschaftliche Masterstudiengang Finance, Accounting, Auditing, Controlling, Taxation umfasst 120 ECTS und bietet die Möglichkeit zur klaren Profilbildung für den Arbeitsmarkt. Der Studiengang schließt mit dem Titel Master of Science ab.

Dafür ermöglichen es Ihnen der Kernbereich, aus jedem der fünf Bereiche (jeweils 5 ECTS; insgesamt 25 ECTS) ein breites Fundament und ein grundlegendes Verständnis über die Zusammenhänge gewinnen zu können. Die zwei Vertiefungen wählen Sie aus den Bereichen Finance, Accounting, Auditing, Controlling und Taxation und belegen jeweils 15 ECTS. Zudem können Sie auswählen, in welcher der Vertiefungen Sie Ihr Hausarbeitsseminar und Ihre Masterarbeit (30 ECTS) schreiben. Der Wahlpflichtbereich (20 ECTS) ermöglicht Ihnen, weitere Einblicke in die FAACT-Bereiche gewinnen zu können. Die Module können Sie frei aus dem umfangreichen Angebot der FAACT-Lehrstühle wählen. Der erweiterte Wahlbereich (15 ECTS) rundet den FAACT Master ab. Nutzen Sie das breite Angebot der Fakultät sowie der Universitätsallianz Ruhr und belegen Sie weitere Mastermodule aus der Betriebs- und Volkswirtschaftslehre. Sie können sich auch einfach Module aus dem Auslandssemester anrechnen lassen.

Was diskutieren wir mit Ihnen im FAACT Master?

Aufgrund der zunehmenden Globalisierung, der Digitalisierung von Unternehmensprozessen sowie des hiermit verbundenen Wettbewerbs um knappe Ressourcen ist die finanzielle Unternehmensführung von wesentlicher Bedeutung. Hierneben verdeutlichen die Corona-Pandemie sowie die steigende Relevanz nachhaltigen Wirtschaftens in der Unternehmensführung die vielfältigen Chancen und Risiken, mit denen sich Unternehmen konfrontiert sehen. Um auch solche Herausforderungen bewältigen zu können, bereitet Sie der FAACT Master beispielsweise auf folgende Aufgaben vor:

 z.B.: „Wie finanziere ich ein Unternehmen unter Berücksichtigung der hiermit verbundenen steuerlichen, bilanziellen und finanziellen Effekte optimal?“

z.B.: „Wie ermittele ich die Eigen- und Gesamtkapitalkosten von Unternehmen?“/„Welchen Mehrwert kann eine Risikosimulation im Controlling, in der Steuerplanung, in der Unternehmensbewertung und in der Abschlussprüfung bieten?“

z.B. „Wie ließe sich konzeptionell eine digitale Abschlussprüfung im Sinne einer Vollprüfung des Unternehmens umsetzen?“/„Welche Möglichkeiten der Datenbeschaffung sowie -aufbereitung bestehen im Rahmen von Unternehmens- und Wettbewerbsanalysen und welche Tools und Methoden sind hierfür einzusetzen?“

z.B.: „Wie konzipiere ich ein Steuerungssystem unter Berücksichtigung von Nachhaltigkeitszielen und Stakeholder-Interessen?“/„Welche Maßnahmen können ergriffen werden, um die unternehmerische Tätigkeit im Einzel- und Konzernabschluss vor dem Hintergrund des hiermit verbundenen Ratings und der Konsequenzen für die Aktienanalyse optimal abzubilden.

WIE DISKUTIEREN WIR MIT IHNEN IM FAACT MASTER?

Der FAACT Master zielt nicht nur auf die reine Wissensvermittlung im Sinne der inhaltlichen Vertiefung und gezielten Erweiterung ihrer bestehenden ökonomischen Methodenkenntnisse. Vielmehr wollen wir „mit Ihnen“ Probleme identifizieren, erörtern und gemeinsame Lösungsansätze entwickeln. Der Bezug zur Forschung und Praxis wird zusätzlich dadurch gestärkt, dass Sie sich sowohl mit renommierten Wissenschaftlern anderer Universitäten als auch namhaften Praxisvertretern im Rahmen von Gastvorträgen, Praxis- sowie Forschungsseminaren austauschen können. Kleine Gruppengrößen ermöglichen Ihnen jederzeit einen intensiven Dialog mit den Lehrenden und Ihren Kommiliton(inn)en. Darüber hinaus verbessern Sie über eine Vielzahl von deutsch- und englischsprachigen Seminaren wichtige Softskills, indem Sie eigene ökonomisch fundierte Lösungsansätze entwickeln, präsentieren und diskutieren. Hierbei wird besonderer Wert auf eine konstruktiv-kritische Diskussionsatmosphäre gelegt.

Während des Masters stehen Ihnen die fünf renomierten Professoren der FAACT-Bereiche zur Seite:

  • Prof. Dr. Stephan Paul (Finance)
  • Prof. Dr. Bernhard Pellens (Accounting)
  • Prof. Dr. Devrimi Kaya (Auditing)
  • Prof. Dr. Thorsten Knauer (Controlling)
  • Prof. Dr. Heiko Müller (Taxation)
Absolventin (2019) im Controlling eines Großkonzerns
"Für alle die Interesse haben in den Bereichen Rechnungswesen, Finanzen oder Controlling zu arbeiten, ist der Studiengang FAACT sehr zu empfehlen. Gerade in der Praxis ist es wichtig Kenntnisse aus den verschiedenen Bereichen aufzuweisen, da es viele Schnittstellen untereinander gibt. Der Studiengang FAACT bietet ein umfangreiches Lehrangebot auf diesem Gebiet und ist somit eine gute Ausgangslage für einen erfolgreichen Berufseinstieg."
Absolvent (2018) im Corporate / Investment Banking einer großen deutschen Bank
"Rückblickend ist mein Studium mit Spezialisierung Accounting, Finance & Taxation sehr spannend und sowohl inhaltlich als auch persönlich prägend gewesen. Die Studienfächer haben mir ein breites Rüstzeug für meine heutige berufliche Tätigkeit im Corporate Finance Bereich einer großen deutschen Bank geliefert und boten gleichzeitig viel Spielraum für die individuelle Auswahl von Themenschwerpunkten. Insbesondere die Verzahnung unterschiedlicher theoretischer Inhalte in den einzelnen Modulen habe ich als sehr spannend empfunden und hat es mir deutlich erleichtert, bestimmte Fragestellungen in einem übergeordneten Kontext zu sehen und zu bewerten bzw. diese erklären zu können."
Absolventin (2018) in der Wirtschaftprüfung einer großen Wirtschaftsprüfungsgesellschaft
"Ich habe mich dazu entschieden mein Studium an der RUB zu absolvieren, da eine große Auswahl an Modulen in den Bereichen Accounting, Finance und Taxation angeboten wird. Dadurch konnte ich von Anfang an meinen Schwerpunkt in diesen Bereichen setzen und mich im Laufe meines Studiums spezialisieren. Diese Fokussierung im Studium hat mir bei meinem Berufsstart in der Wirtschaftsprüfung geholfen. Die im Studium gelernten Inhalte konnte ich in meinem Beruf praktisch anwenden sowie mein Wissen weiter vertiefen.“
Voriger
Nächster

Master of Science - Finance, Accounting, Auditing, Controlling, Taxation

Kontakt

Tel: +49 (0)234 32 – 22762
E-Mail: wiwi-studium@rub.de
Raum: GD 03/229

Praxispartner

Anmeldung zum Newsletter

Die Anmeldung zu dem spezifischen Newsletter für Angehörige der Fakultät für Wirtschaftswissenschaft (Bachelorstudierende/r, Masterstudierende/r, Mitarbeiter/in) ist nur mit einer Rub-Mailadresse (vorname.nachname@rub.de) möglich. Sie erhalten einen allgemeinen Newsletter, wenn Sie keine Auswahl getroffen haben. Möchten Sie Ihre Auswahl ändern, ist zunächst eine Abmeldung vom Newsletter erforderlich.

Ich erteile meine Einwilligung zur Verarbeitung meiner personenbezogenen Daten zum Erhalt eines Newsletters, mit welchem die Fakultät für Wirtschaftswissenschaft der Ruhr-Universität Bochum über Aktivitäten, Veranstaltungen und Neuigkeiten informiert. Meine Einwilligung zum Empfang des Newsletters und zur Speicherung meiner Daten kann ich jederzeit per E-Mail an wiwi-dekanat@rub.de, per Post an das Dekanat der Fakultät für Wirtschaftswissenschaft, GD 03/223, Postfach 53, 44780 Bochum oder über den Link am Ende jedes Newsletters widerrufen. Detaillierte Hinweise zum Datenschutz finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.


Hier geht es zur Datenschutzerklärung der Ruhr-Universität Bochum.

Die mit (*) gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.

 
Anmelden
close-link