loader image

Grundlagen und Anwendung von Design Thinking (072420-SoSe22)

  • Inhalt: Das Seminar vermittelt zentrale Kenntnisse über die Grundidee und wichtige Methoden des Design Thinking. In Zusammenarbeit mit Praxispartnern werden in kleinen Gruppen konkrete Problemstellungen zur Entwicklung neuer Produkte, Konzepte oder Dienstleistungen entwickelt. Nach der Gruppen-Präsentation der entwickelten Lösungen reflektieren die TeilnehmerInnen in individuellen Hausarbeiten über Vor- und Nachteile des Vorgehens ihrer Gruppe und des Design Thinking Ansatzes im Allgemeinen.
  • Anrechnung: Bachelor Management and Economics, 5 ECTS im Wahlbereich Management und in der Spezialisierung "Entrepreneurship, Innovation und Transformation". Für Einzelheiten siehe Modulhandbuch.
  • Zulassung: Die Anmeldung ist von 9.3.-30.3. über moodle per Selbsteinschreibung möglich. Außer der Selbsteinschreibung in moodle ist kein weiterer Schritt zur Anmeldung erforderlich und die Selbsteinschreibung reicht zur Anmeldung aus. Die Anzahl der Teilnehmenden ist auf 15 begrenzt. Bei mehr als 15 Anmeldungen erfolgt die Auswahl anhand des Losverfahrens. Studierende, die in vorigen Losverfahren nicht zum Zug gekommen sind, erhalten Priorität in der Auswahl. Die Benachrichtigung über die Teilnahme am Kurs erfolgt bis 1.4.. Zusätzlich ist nach erhaltener Teilnahmezusage die Anmeldung in FlexNow erforderlich.
  • Zeit: Einführungsveranstaltung 3.5.2022, 16:30-18h (st); Präsentationen 7.7.2022,10:30-16h (st).
  • Ort: CEIT Seminarraum im O-Werk (ehemaliges Opelgebäude in der Suttner-Nobel-Allee 4). Verbindung zum RUB Campus über Buslinie
  • Benotung: 100% individuelle Seminararbeit (10-12 Seiten pro Teilnehmer). Die Teilnahme an der Modulabschlussprüfung (Seminararbeit) setzt voraus, dass vorab eine Studienleistung in Form einer Gruppenpräsentation erbracht wurde, die mindestens mit der Note „befriedigend“ bewertet wurde.

The People Side of Innovation (074400-SoSe22)

  • Content: People clearly are an organization's most critical resource. Their knowledge and skills along with their commitment, creativity, and effort are the basis for competitive advantage. It is people that have creative ideas for new products or for process improvements that devise marketing strategy or take technologies to the next level. Therefore, this course focuses on the people side of innovation. Throughout the semester, tutorials are held to provide additional and in-depth insights into the course content and to practically apply theories learned in class.
  • Credit:
    • M.Sc. Economics and M.Sc. Management: Elective in Management (10 ECTS)
    • M.Sc. Management & Economics: Specializations in "Entrepreneurship, Innovation & Transformation", "Sales & Innovation", "General Management" (10 ECTS)
    • M.Sc. FAACT and M.Sc. Sales Management: Elective module (10 ECTS)
  • Registration: Registration via self-enrolment in moodle until August 4. No restriction of the number of participants. Participation in the exam requires registration on FlexNow.
  • Time: Course will take place online based on live and asynchronous video sessions. All live sessions will be made available for streaming after the sessions. Further details will follow.
  • Room: Online via Zoom.
  • Assessment: 100% written exam (online), please register via FlexNow. Date of exam: August 25, 14-16h.
  • Kick-off live session: August 9, 14-16h (c.t.)

Current Trends in Innovation Management (074405-SoSe 22)

  • Content: Organizational innovation has gained increasing attention throughout the years as organizations face environmental pressures that force them to continuously innovate. Being a multi-level phenomenon, the understanding of innovation management is crucial for successful development and implementation of the new services, products, or processes. The fundamental objective of this course is hence to explore current trends in innovation management to better explain the phenomenon of innovation in organizational setting. In small groups, students will elaborate their assigned topic in a group presentation, which will be presented and discussed in class. After that, the topics of the presentation will be further explored in individual seminar theses. The seminar's focus in this semester will be on "New Product Development – Boundaries or Freedom?".
  • Credit: 5 ECTS for specializations "Entrepreneurship, Innovation & Transformation", "Sales & Innovation", and "General Management"; elective module in M.Sc. FAACT Master and M.Sc. Sales Management; elective in Management in M.Sc. Economics and M.Sc. Management. For more details, see module handbook.
  • Registration: Maximum 20 participants. Decision by lot, if more than 20 students apply for the course. Priority is given to students who did no succeed in previous draws. Registration is possible from March 9 – March 30 on moodle via self-enrolment. Apart from self-enrolment, no further actions are needed to register. Information about course participation will be sent out until April 1. The binding registration after being confirmed as a participant still has to be done via Flexnow. Without registration in Flexnow no credits can be assigned for this course.
  • Time: Kick-off meeting May 3, 14:30-16h; Presentations session July 8, 12:30-18:00h (ct)
  • Room: CEIT seminar room at O-Werk (former Opel building at Suttner-Nobel-Allee 4). Connected to RUB campus via bus line 372.
  • Assessment: Term paper (10-12 pages per participant). Taking the course assessment is contingent upon the completion of a course achievement in the form of a group presentation that needs to be passed with a mark of at least “satisfactory“ (10-15 minutes including discussion per participant).

Praxisseminar Innovationsmanagement (074410-SoSe22)

  • Weitere Informationen zur Bewerbung finden Sie hier.
  • Inhalt: Im Seminar wird eine Innovationsherausforderung eines Unternehmens im Rahmen einer Projektarbeit unter Anwendung von Design Thinking untersucht. Das zu bearbeitende Thema hat dadurch einen starken Praxisbezug. Das studentische Projektteam besteht aus 5-6 Personen. Zu Beginn des Kurses erfolgt eine Einführung in die zu bearbeitenden Herausforderungen durch den Praxispartner. Im Laufe des Kurses werden die TeilnehmerInnen in Methoden des Design Thinking eingeführt und erhalten außerhalb und innerhalb von Präsenzveranstaltungen Rückmeldung zu ihrem inhaltlichen Fortschritt. In einer Abschlusspräsentation beim Praxispartner stellen die Gruppen die Ergebnisse ihrer Projektarbeit dar. Im Anschluss daran fertigen die TeilnehmerInnen ihren individuellen Abschlussbericht an, der auf den Ergebnissen der Gruppenarbeit aufbaut.
  • Anrechnung: 10 ECTS in M.Sc. Management & Economics in Spezialisierungen "Entrepreneurship, Innovation & Transformation" sowie "General Management"; Wahlbereich in M.Sc. FAACT Master and M.Sc. Sales Management; Wahlbereich in Management in M.Sc. Economics sowie M.Sc. Management. Für Einzelheiten siehe Modulhandbuch.
  • Zulassung: Teilnehmerzahl begrenzt auf 15 Teilnehmer. Bewerbung per E-Mail an ceit@rub.de inkl. Motivationsschreiben (1 Seite) bis spätestens 15. April.
  • Zeit: tbd.
  • Ort: tbd.
  • Benotung: Die Modulabschlussprüfung besteht aus der Erstellung eines individuellen Abschlussberichts. Es können zusätzliche Studienleistungen in Form einer Gruppenpräsentation, für die Bonuspunkte erworben werden können, erbracht werden. Für den Abschlussbericht sind maximal 80 Punkte zu erreichen, durch die Präsentation zusätzlich maximal 20 Bonuspunkte. Die Modulnote ergibt sich sodann aus einer Punkteskala, die von Null bis 100 Punkte reicht.

Der Kurs "Organization & Innovation" im Bachelorprogramm findet im Sommersemester 2022 nicht statt.

Anmeldung zum Newsletter

Die Anmeldung zu dem spezifischen Newsletter für Angehörige der Fakultät für Wirtschaftswissenschaft (Bachelorstudierende/r, Masterstudierende/r, Mitarbeiter/in) ist nur mit einer Rub-Mailadresse (vorname.nachname@rub.de) möglich. Sie erhalten einen allgemeinen Newsletter, wenn Sie keine Auswahl getroffen haben. Möchten Sie Ihre Auswahl ändern, ist zunächst eine Abmeldung vom Newsletter erforderlich.

Ich erteile meine Einwilligung zur Verarbeitung meiner personenbezogenen Daten zum Erhalt eines Newsletters, mit welchem die Fakultät für Wirtschaftswissenschaft der Ruhr-Universität Bochum über Aktivitäten, Veranstaltungen und Neuigkeiten informiert. Meine Einwilligung zum Empfang des Newsletters und zur Speicherung meiner Daten kann ich jederzeit per E-Mail an wiwi-dekanat@rub.de, per Post an das Dekanat der Fakultät für Wirtschaftswissenschaft, GD 03/223, Postfach 53, 44780 Bochum oder über den Link am Ende jedes Newsletters widerrufen. Detaillierte Hinweise zum Datenschutz finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.


Hier geht es zur Datenschutzerklärung der Ruhr-Universität Bochum.

Die mit (*) gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.

 
Anmelden
close-link