loader image

Energieökonomik und -politik

Über uns

Im Mittelpunkt von Forschung und Lehre stehen ökonomische Fragestellungen im nationalen und internationalen Energiebereich und hier insbesondere die Energiemärkte wie die für Strom, Gas und Kohle. Ebenso werden die politischen Rahmenbedingungen für den Energiesektor betrachtet und deren Einfluss auf Investitionsentscheidungen ex ante und ex post analysiert. Durch meine langjährige Praxis im Energiesektor letztens als Chefvolkswirt der RWE AG ist mir die enge Verzahnung von Theorie und Praxis ein ganz besonderes Anliegen.

Team

Hon.-Prof. Graham Weale
Honorarprofessor:in, Professor:in

Forschung

Forschungsschwerpunkte

Hydrogen production costs and adaptation challenges
•Cost by type of technology •Co-ordination challenges in bringing the fuel to market •Long-term contracts required
Decarbonising industry and issue of carbon leakage
•Decarbonising the steel, cement and other energy-intensive industries •Alternative incentive mechanisms •Costs entailed •Make-or-import decisions •Carbon leakage and the role of a carbon border adjustment mechanism
Carbon pricing and emission trading as key to decarbonisation
•How the EU Emission Trading System works •How successful has carbon pricing been
Renewable technology, costs and build-out rates
•Factors explaining renewable costs and build-out rates in different EU countries •EU prospects compared with those elsewhere in the world
The EU Green Deal and the German Energiewende
•How is progress being made and what are the obstacles •The roles of markets and government intervention
Power market design
•To what extent does the Energy-Only Market work? •What are alternative means of organising and financing the future energy infrastructure?

Forschungsprojekte

Aktuell sind leider keine Projekte vorhanden.

Publikationen

Keine Einträge vorhanden.
Keine Einträge vorhanden.

Aktuelle Meldungen

Keine aktuellen Meldungen vorhanden.

Der Lehrstuhl gehört zum Kompetenzfeld:

CURE

Anmeldung zum Newsletter

Die Anmeldung zu dem spezifischen Newsletter für Angehörige der Fakultät für Wirtschaftswissenschaft (Bachelorstudierende/r, Masterstudierende/r, Mitarbeiter/in) ist nur mit einer Rub-Mailadresse (vorname.nachname@rub.de) möglich. Sie erhalten einen allgemeinen Newsletter, wenn Sie keine Auswahl getroffen haben. Möchten Sie Ihre Auswahl ändern, ist zunächst eine Abmeldung vom Newsletter erforderlich.

Ich erteile meine Einwilligung zur Verarbeitung meiner personenbezogenen Daten zum Erhalt eines Newsletters, mit welchem die Fakultät für Wirtschaftswissenschaft der Ruhr-Universität Bochum über Aktivitäten, Veranstaltungen und Neuigkeiten informiert. Meine Einwilligung zum Empfang des Newsletters und zur Speicherung meiner Daten kann ich jederzeit per E-Mail an wiwi-dekanat@rub.de, per Post an das Dekanat der Fakultät für Wirtschaftswissenschaft, GD 03/223, Postfach 53, 44780 Bochum oder über den Link am Ende jedes Newsletters widerrufen. Detaillierte Hinweise zum Datenschutz finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.


Hier geht es zur Datenschutzerklärung der Ruhr-Universität Bochum.

Die mit (*) gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.

 
Anmelden
close-link