loader image
Internationales und deutsches Wirtschaftsrecht IV
Die Teilnehmenden sollen unterschiedliche rechtsökonomische Problemfelder analysieren und mit dem Meinungsstand in Literatur und Rechtsprechung verknüpfen. Mögliche Entwicklungsperspektiven sollen diskutiert und einer eigenen kritischen Bewertung unterworfen werden. Dabei sollen rechtpolitische Überlegungen und Ziele mit in die Überlegungen einfließen.

Wahlpflichtmodul im B.Sc. mit der Möglichkeit den Hausarbeitsschein zu erwerben.

Die entsprechenden Vertiefungen entnehmen Sie bitte dem Modulhandbuch.

Voraussetzung: Erfolgreiches Absolvieren des Moduls „Grundlagen des Wirtschaftsrechts“ (mind. 4.0)
Dazu senden Sie bitte Ihr aktuelles Transcript of Records bei der Anmeldung mit, aus welchem das Bestehen des Pflichtmoduls hervorgeht.

 

 

Infomaterial (PDF Download):

Anmeldemodalitäten:

Anmeldung vom 4.4.22-10.4.22 via FlexNow.

Zusätzlich Anmeldung vom 4.4.22-10.4.22 per Mail an rdw@rub.de mit dem Betreff „Anmeldung Internationales und deutsches Wirtschaftsrecht IV“. Nennen Sie in der Mail lediglich Ihren Vor- und Nachnamen, Ihre Matrikelnummer sowie Ihre Präferenz (Prof. Pielow Gewerberecht; Dr. Hoffmann Arbeitsrecht). Bitte verwenden Sie dazu Ihre RUB-Mailadresse!

 

Art

Seminar

Rhythmus

SoSe

Ort

Vorbesprechung
4. April 2022
10:00 Uhr

11:00 Uhr

online via Zoom