loader image
Grundlagen der Businessplanerstellung

Dozent*innen
Dr. Andreas Bonse, Fabian Schäfer, M.Sc.

 

Wer kann an diesem Modul teilnehmen
Teilnehmer:innenbegrenzung: Für Bachelorstudierende der Wirtschaftswissenschaft ist die Teilnehmer:innenzahl auf 20 Studierende begrenzt; Masterstudierende der Wirtschaftswissenschaft sind für dieses Modul nicht teilnahmeberechtigt.
Hinweis: Alle regulären sowie Wartelistenplätze für Bachelorstudierende der Wirtschaftswissenschaft sind bereits vergeben. Wir bitten Sie von weiteren Anmeldungen abzusehen.
Für Studierende anderer Fachbereiche ist die Teilnehmer:innenzahl nicht begrenzt.
Das Modul eignet sich für interessierte Studierende in jedem Studienabschnitt und erfordert keine speziellen Vorkenntnisse.

 

ECTS
Das Modul umfasst einen Workload von 5 ECTS.

 

Modulinformationen

Vorlesung
Einführungsvorlesung am 13. April 2022, 14:15-15:45 im HZO 70
e-Learning Vorlesung steht via Moodle bereit

 

Übung
Dienstags (ab dem 19. April 2022) 16:15-17:45 Uhr, UFO 0/11

 

Moodle
Der Moodle-Kurs heißt "V Grundlagen der Businessplanerstellung (076045-SS 2022)". Das Passwort lautet "Gründer 22".
Wir haben für unsere Veranstaltung im Moodle ein Diskussionsboard eingerichtet, in dem alle Studierenden aufgerufen sind, miteinander zu diskutieren, Informationen auszutauschen oder auch uns Fragen zu stellen.

 

Hinweis: Alle Angaben zu Präsenzveranstaltungen sind unter Vorbehalt.

 

Abschlussprüfung

Erstellung eines Businessplans zu einer Geschäftsidee im Team (2-5 Personen).

 

Abgabetermin: Montag, 18. Juli 2022, bis 12 Uhr als PDF an Fabian.Schaefer-r2g@rub.de

 

Hinweis: Für die Abgabe des Businessplans wird kein Hausarbeitenschein vergeben.

 

Anmeldezeit: Montag, 23. Mai 2022 bis Freitag, 17. Juni 2022

Abmeldezeit: Montag, 23. Mai 2022 bis Montag, 11. Juli 2022

 

Weitere Infos zu dem Modul

Charakterisierung der Veranstaltung
Ziel dieses Moduls ist es, insbesondere Studierenden aus nicht-wirtschaftswissenschaftlichen Studiengängen gründungsspezifisches Wissen aus den verschiedenen Bereichen der Betriebswirtschaftslehre zu vermitteln. In der e-learning Vorlesung werden betriebswirtschaftliche Grundkenntnisse rund um das Thema „Existenzgründung“ vermittelt. Dabei werden neben rechtlichen Grundlagen einer Unternehmensgründung insbesondere Fragen des Marketings, der Gründungsfinanzierung und des Rechnungswesens besprochen, die zu einer konkreten Erstellung eines Businessplans erforderlich sind.

Begleitend zu der e-learning Vorlesung erfolgt eine Vertiefung des Stoffes in den Übungen anhand von Coaching, Aufgaben und kleinen Fallstudien. Auf der Grundlage einer eigenen oder fiktiven Geschäftsidee werden die Teilnehmerinnen und Teilnehmer einen Businessplan erstellen. Um den Studierenden die Chancen einer Unternehmensgründung praxisnah aufzuzeigen, sind in die Übung Praxisvorträge mit Unterstützung des WORLDFACTORY Start-up Centers integriert. 

 

Gliederung 

  1. Einführung in die Existenzgründung
    1.1 Von der Idee zur Unternehmensgründung
    1.2 Businessplan als zentrales Element
  2. Marketing
    2.1 Analyse des Marktes
    2.2 Unternehmensziele
    2.3 Marketingstrategien
    2.4 Marketing-Mix
  3. Standort
  4. Rechtliche Grundlagen
    4.1 Rechtsformen unternehmerischer Tätigkeit
    4.2 Steuerliche Konsequenzen
    4.3 Versicherungen für Existenzgründer
  5. Finanzierung
    5.1 Bedeutung der Finanzierung
    5.2 Überblick Finanzierungsformen
    5.3 Spezielle Finanzierungsformen für Existenzgründer
    5.4 Finanzplanung
    5.5 Investitionsplanung
  6. Rechnungswesen
    6.1 Einführung in das Rechnungswesen
    6.2 Bilanzierung / Jahresabschlusserstellung
    6.3 Kosten- und Leistungsrechnung / Controlling
  7. Businessplan
    7.1 Zielsetzung
    7.2 Elemente / Inhalte eines Businessplans
    7.3 Bewertung
    7.4 Anforderungen / Kennzeichen

Art

Vorlesung mit Übung

Rhythmus

SoSe

Ort

Anmeldung zum Newsletter

Die Anmeldung zu dem spezifischen Newsletter für Angehörige der Fakultät für Wirtschaftswissenschaft (Bachelorstudierende/r, Masterstudierende/r, Mitarbeiter/in) ist nur mit einer Rub-Mailadresse (vorname.nachname@rub.de) möglich. Sie erhalten einen allgemeinen Newsletter, wenn Sie keine Auswahl getroffen haben. Möchten Sie Ihre Auswahl ändern, ist zunächst eine Abmeldung vom Newsletter erforderlich.

Ich erteile meine Einwilligung zur Verarbeitung meiner personenbezogenen Daten zum Erhalt eines Newsletters, mit welchem die Fakultät für Wirtschaftswissenschaft der Ruhr-Universität Bochum über Aktivitäten, Veranstaltungen und Neuigkeiten informiert. Meine Einwilligung zum Empfang des Newsletters und zur Speicherung meiner Daten kann ich jederzeit per E-Mail an wiwi-dekanat@rub.de, per Post an das Dekanat der Fakultät für Wirtschaftswissenschaft, GD 03/223, Postfach 53, 44780 Bochum oder über den Link am Ende jedes Newsletters widerrufen. Detaillierte Hinweise zum Datenschutz finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.


Hier geht es zur Datenschutzerklärung der Ruhr-Universität Bochum.

Die mit (*) gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.

 
Anmelden
close-link