loader image
Ruhr-Universität zählt zu den besten Hochschulen für Gründungen
21. September 2022

Ruhr-Universität zählt zu den besten Hochschulen für Gründungen

In einer bundesweiten Auswertung zum Thema Gründungen belegt die Uni Platz 6.

Beim ersten bundesweiten Top-50 Ranking der Gründungshochschulen landete die RUB auf einem hervorragenden 6. Platz. Passion4Business und F.A.Z. Business Media initiierten das Ranking, das die besten Hochschulen für Gründer und Gründerinnen kürt. Mit dem Worldfactory Start-up Center (WSC) hat die RUB eine zentrale Anlaufstelle, wenn es um Gründung und Transfer geht; es hat diesen Erfolg möglich gemacht.

Ein Erfolg, der den Prorektor für Forschung und Transfer Prof. Dr. Günther Meschke freut. „Bei der Bewerbung der RUB um die Exzellenz-Start-up-Förderung im Jahr 2019 hatten wir uns das Ziel gesetzt, mittelfristig unter die Top 10 der gründungsstärksten Universitäten landesweit zu kommen“, sagt er. „Dass wir mit dem 6. Platz im Ranking der besten Hochschulen für Start-up-Gründer unter 50 Kandidaten dieses Ziel bereits nach nur drei Jahren erreicht haben, zeigt, dass unser Konzept des Worldfactory Start-up Centers, Transfer entlang der Spitzenforschungsbereiche zu entwickeln, aufgeht. Es ist auch ein Beleg für die Dynamik, mit der sich das Thema Transferkultur und Entrepreneurship an der RUB insgesamt in den letzten Jahren entfaltet hat.“

Top-50-Ranking der besten Start-ups

Jährlich erscheint außerdem das Top-50-Ranking der besten Start-ups, bei dem in den vergangenen Jahren bereits einige RUB-Teams erfolgreich waren. Die Auswertung erfolgt durch die Analyse von deutschlandweiten Gründungswettbewerben.

Orginalartikel

Anmeldung zum Newsletter

Die Anmeldung zu dem spezifischen Newsletter für Angehörige der Fakultät für Wirtschaftswissenschaft (Bachelorstudierende/r, Masterstudierende/r, Mitarbeiter/in) ist nur mit einer Rub-Mailadresse (vorname.nachname@rub.de) möglich. Sie erhalten einen allgemeinen Newsletter, wenn Sie keine Auswahl getroffen haben. Möchten Sie Ihre Auswahl ändern, ist zunächst eine Abmeldung vom Newsletter erforderlich.

Ich erteile meine Einwilligung zur Verarbeitung meiner personenbezogenen Daten zum Erhalt eines Newsletters, mit welchem die Fakultät für Wirtschaftswissenschaft der Ruhr-Universität Bochum über Aktivitäten, Veranstaltungen und Neuigkeiten informiert. Meine Einwilligung zum Empfang des Newsletters und zur Speicherung meiner Daten kann ich jederzeit per E-Mail an wiwi-dekanat@rub.de, per Post an das Dekanat der Fakultät für Wirtschaftswissenschaft, GD 03/223, Postfach 53, 44780 Bochum oder über den Link am Ende jedes Newsletters widerrufen. Detaillierte Hinweise zum Datenschutz finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.


Hier geht es zur Datenschutzerklärung der Ruhr-Universität Bochum.

Die mit (*) gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.

 
Anmelden
close-link